Mit einer Fettabsaugung in Heidelberg zu Traummaßen

Die Fettabsaugung zählt in der Schönheitschirurgie zu den weltweit am häufigsten durchgeführten Eingriffen. Eigentlich nicht verwunderlich, denn wer kennt das Problem der kleinen Fettpölsterchen nicht?

Frauen wie Männer versuchen sich in den unterschiedlichsten Diäten, gehen ins Fitnesscenter und trotzdem gibt es sie: Die kleinen hartnäckige Problemzonen, sämtlichen körperformenden Maßnahmen trotzen.

Mit einer Fettabsaugung in Heidelberg schnell und diskret helfen

Die Fettabsaugung eignet sich besonders für bereits schlanke oder leicht übergewichtige Personen. Sie ist kein Ersatz für ausgewogene Ernährung oder Sport. Mit einer Fettabsaugung kann überflüssiges Fett an nahezu allen Stellen Ihres Körpers abgesaugt und Ihre Figur so richtiggehend von Kopf bis Fuß modelliert werden.

Auf den Punkt: Eine Fettabsaugung beseitigt Problemzonen und keine Gewichtprobleme. So kann auch der sogenannte Bierbauch bei Männern nicht einfach abgesaugt werden. Der Großteil des Bauchfetts lagert unter den Muskeln der Bauchdecke und ist für die Absaug-Kanüle schlicht nicht erreichbar.

Ihre Fettabsaugung ist bei unseren Spezialisten in Heidelberg in professionellen Händen:
Sie wird in jedem Fall von einem Facharzt für Chirurgie / plastische Chirurgie durchgeführt.
Neben dem fundierte Wissen um die Funktionen des menschlichen Körperseinem verfügt er außerdem über ein ausgeprägtes ästhetisches Verständnis. Er kennt die Möglichkeiten und Grenzen einer Fettabsaugung und wird für Ihre individuelle Behandlung auch die optimale Technik anwenden.

 

Techniken der Fettabsaugung

Am häufigsten wird derzeit in Deutschland, und auch bei uns in Heidelberg, die Fettabsaugung mit der so genannten Tumeszenzs-Liposuktion durchgeführt.

Bei dieser Technik, wird eine Mischung aus Kochsalzlösung, Adrenalin und lokalem Narkosemittel in den Behandlungsbereich gespritzt. Die Kanülen werden durch winzige Schnitte in der Haut in das Gewebe geschoben. Das Adrenalin verengt die Blutgefäße und sorgt dafür, dass kaum Blutverlust entsteht.
Die abzusaugende Region wird wie ein großer Ballon aufgepumpt. Dabei werden die Bindegewebsstränge auseinander gedrückt und bleiben so erhalten. Nach einer kurzen Einwirkzeit ist die Flüssigkeit in das Gewebe eingedrungen und hat dort das Fett vorbehandelt. Die Fettzellen können nun leicht entfernt werden, ohne das umgebende Gewebe zu schädigen.

Die Tumeszenztechnik ist nach Einschätzung der amerikanischen Gesellschaft für plastische Chirurgie die sicherste Methode der Fettabsaugung - immer vorausgesetzt, dass insgesamt umsichtig gearbeitet und operiert wird. Bei uns in Heidelberg eine Selbstverständlichkeit.
Die Vibrations-Lipolyse ist eine Weiterentwicklung der Tumeszenztechnik, bei der die Absaugkanüle elektrisch in Schwingung versetzt wird. Man spricht hier auch von der "Rüttel-Technik". Mit dieser Methode kann auch besonders empfindliches Gewebe an schwierigen Stellen (z.B. an den Fesseln) behandelt werden.

Erwähnenswert ist noch die Superwez-Technik, bei der weit mehr Flüssigkeit in die abzusaugenden Regionen gespritzt wird, als bei der Tumeszenztechnik. Entsprechend stark wird auch der Organismus des Patienten belastet. Diese Technik kommt daher nur selten zum Einsatz.

Unsere Spezialisten in werden Sie in einem Beratungsgespräch gerne ausführlicher zu den Techniken einer Fettabsaugung in Heidelberg informieren.

 

Worauf Sie sich verlassen können:
Die sorgfältige Durchführung Ihrer Fettabsaugung

Unmittelbar vor der Fettabsaugung in Heidelberg sollten Sie Ihr Gewicht nicht mehr wesentlich reduzieren. Optimal wäre Ihr ganz persönliches Wohlfühlgewicht. Wir empfehlen auch mäßiges Krafttraining sowie intensive Hautpflege.

Bevor unser Facharzt mit der Fettabsaugung in Heidelberg beginnt, zeichnet er auf der Haut die Bereiche ein, die modelliert werden sollen. Bei der OP weiß er dann genau, wo und wieviel Fett abgesaugt werden muss.

Die sehr feinen Kanülen, die bei uns zum Einsatz kommen, haben bis zu 24 Sauglöcher. Der Einstich liegt meist in einer Hautfalte, um eventuell zurückbleibende Narben schwer erkennbar zu platzieren. Der Arzt "durchtunnelt" das Gewebe mit so genannten "Criss-Cross"-Bewegungen, d.h. er fährt sehr vorsichtig kreuz und quer durch die abzusaugende Zone. Dabei achtet er besonders darauf, dass das Bindegewebe und dessen Stützfasern nicht verletzt werden. Mittels einer elektrischen Pumpe wird das Fett aus dem Körper gesaugt und aufgefangen. Die Menge wird gemessen, um sicher zu gehen, dass symmetrisch gearbeitet wurde.

Die Nachversorgung

Nach der Fettabsaugung in Heidelberg muss in den folgenden vier Wochen eine Kompression angelegt werden. Durch den Druck können Haut und Bindegewebe wieder optimal zusammenwachsen. Sport und schwere körperliche Arbeit sollten für ca. eine Woche vermieden werden.

Nach der Fettabsaugung können Schmerzen, die sich wie Muskelkater anfühlen, auftreten. Leichte Schwellungen sind an besonders empfindlichen Stellen möglich, wie z.B. im Gesicht oder an den Knöcheln. Embolien, Nachblutungen, Thrombosen oder Taubheitsgefühle sind ein seltenes Risiko. Bitte verzichten Sie während der Wundheilung auf Alkohol und vermeiden Sie das Rauchen. Meist dürfen Sie nach wenigen Tagen wieder duschen.

Nach dem Absaugen des Fetts bleibt meist ein Hautüberschuss zurück. Da unsere Haut jedoch von Natur aus elastisch ist, wird sie sich wieder zusammenziehen und der neuen Größe anpassen. Das dauert unterschiedlich lang, aber nach spätestens drei Monaten ist die Haut zumeist wieder straff. Bei deutlichem Hautüberschuss und schlechter Elastizität kann eine zusätzliche Straffung sinnvoll sein. Diese Möglichkeit bespricht der Arzt mit Ihnen am Beratungstermin. Einmal verkleinerte Fettdepots bilden sich nicht mehr nach.
Bitte beachten Sie hierbei: eine Fettabsaugung stellt keine Alternative zu einer gesunden Ernährung dar und kann einer Zunahme an anderen Körperstellen nicht vorbeugen!

Sie haben Interesse an einer Fettabsaugung in Heidelberg?
Unsere Spezialisten beraten sie gerne!

Jetzt unverbindliche Beratung / Informationsmaterial anfordern!

Plastische Chirurgie ist Vertrauenssache. Profitieren Sie von unserer 21-jährigen Erfahrung und lassen Sie sich unverbindlich beraten:

+ Nachricht hinzufügen

Unser festes Versprechen für Sie:
Ihre Daten werden an keine dritte Person weitergegeben.